Wanderungen im Sommer

Man hat die Quahl der Wahl zwischen sechs Wegen oder Klettersteigen, die den Grasleitenpass überschreiten.

Von der Vajolet und Preus Hütten, der Grasleitenhütte, der Tierser Alp, der Antermoia Hütte über die Scalieret und die Larsec Hochebene, und nicht zuletzt über den Klettersteig des Kesselkogels- welcher mit 3004m der höchste Gipfel der Rosengartengruppe ist- geht’s zur Grasleitenpasshütte.

Weitere Möglichkeiten für erfahrene Bergsteiger sind die Überschreitung vom südlichen Felsband des kleinen Valbonkogels bis zur Vergini und ein Abstieg durch das große Valbontal, der Aufstieg auf den kleinen Valbonkogel durch die östliche Schlucht, die Überschreitung des kleinen Valbontals durch die Scharte zwischen den Gipfeln des großen und kleinen Valbonkogels. Auch der dritt höchste Gipfel des Rosengartens, der Scalariet den man über einen Aufstieg der nördlichen Kammlage erreicht belohnt mit einem wahren Panoramaausblick.