Aufstieg

Von Val di Fassa

Am Ende von Pera di Fassa, in Richtung Canazei, kommt rechts der Parkplatz vom Sessellift, von wo aus auch der Kleinbus bis zur Gardeccia Hütte (1943m) losfährt. Alternativ kann man auch von Vigo di Fassa mit der Seilbahn nach Ciampedié fahren und von dort aus über einen leichten und flachen Weg zur Gardeccia wandern (3/4h). Aufstieg zu den Vajolet und Preus Hütten (2245m) über den Karrenweg (ca. 1h). Vorbei an den Hütten geht der leichte Weg durch das weite Tal bis man nach ca. 1h 15min die Grasleitenpasshütte erreicht.

Von Südtiroler Seite

Von Weisslahnbad erfolgt der Aufstieg durch das schöne Tschamintal zur Grasleitenhütte, die auf 2165m liegt (ca 3,5h). Ein etwas steiler und steiniger Aufstieg führt von dort aus hinauf zur Grasleitenpasshütte (ca 1,5h).